Home

Die schmerzhaften Erlebnisse des Künstlers und Philosophen Vittore Bocchetta unter den Diktaturen Italiens und Deutschlands haben in ihm den Wunsch geweckt, diese Erfahrungen den nachfolgenden Generationen als Mahnung dienen zu lassen.

Zweck des Vereins ist es, in Deutschland und Italien entsprechende Aktivitäten in materieller und ideeller Hinsicht zu unterstützen. Der Verein fördert Dokumentationen und Begegnungen mit Zeitzeugen, Informationen für Jugendliche und Schulprojekte sowie Publikationen und Ausstellungen und führt zugleich eigene Projekte durch. Wir arbeiten seit 2001 an diesen Themen.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung.

Schreibe einen Kommentar